Machtwechsel: Wie die Schwellenländer Europa das Wasser abgraben
Fotostrecke

Machtwechsel: Wie die Schwellenländer Europa das Wasser abgraben

Foto: Roosewelt Pinheiro/ABr

Globaler Machtwechsel Der Cannes-Konsens

Befeuert von der Euro-Krise bahnt sich ein Paradigmenwechsel in der Weltwirtschaft an. Der Washington-Konsens der Industrieländer ist Vergangenheit. Die harten Bedingungen der aufkommenden BRICS-Staaten zur Euro-Rettung sind der Beginn eines globalen Machtwechsels.
Von Stefan Biskamp