Mini-Gipfel Merkel bleibt bei Nein zu Euro-Bonds

Es bleibt beim deutschen Nein zu Euro-Bonds - zumindest vorerst. Kanzlerin Angela Merkel hat beim Euro-Gipfel in Straßburg die Wünsche nach gemeinsamen europäischen Anleihen erneut abblitzen lassen. Statt dessen kündigen Berlin und Paris nun eine Änderung der EU-Verträge an.
Zwei Meinungen: Beim Thema Eurobonds liegen Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Regierungschef Nicolas Sarkozy nicht auf einer Linie

Zwei Meinungen: Beim Thema Eurobonds liegen Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Regierungschef Nicolas Sarkozy nicht auf einer Linie

Foto: DPA
la/dpa