Milliarden-Sparprogramm Sarkozy schnallt den Gürtel noch enger

Auf dem Euro-Gipfel lächelte er mit Angela Merkel um die Wette. Das ist ihm nun vergangen: Um die Staatschulden zu senken, will Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy bis zu acht Milliarden Euro einsparen. Gleichzeitig erwartet das Land nur ein Mini-Wachstum.
TV-Ansprache von Frankreichs Präsident Sarkozy: "Wir geben zuviel aus. Wir müssen mehr arbeiten"

TV-Ansprache von Frankreichs Präsident Sarkozy: "Wir geben zuviel aus. Wir müssen mehr arbeiten"

Foto: AFP
wed/dpa-afx/rtr