Weltweite Protestbewegung Hunderttausende demonstrieren gegen Zockerbanken

Die "Occupy Wall Street"-Bewegung weitet sich aus. Am Samstag gingen weltweit hunderttausende Menschen gegen die Auswüchse der Finanzmärkte auf die Straße. In Deutschland blieben die Proteste friedlich, nur in Italiens Hauptstadt Rom kam es zu Ausschreitungen.
Demonstranten vor der EZB in Frankfurt am Main: Proteste in etwa 50 deutschen Städten

Demonstranten vor der EZB in Frankfurt am Main: Proteste in etwa 50 deutschen Städten

Foto: Arne Dedert/ dpa
wed/dpa/dapd
Mehr lesen über