Haushaltsdisziplin EU verschärft Stabilitätspakt

Nach monatelangem Tauziehen hat das Europaparlament ein Reformpaket für mehr Haushaltsdisziplin in den EU-Staaten verabschiedet. Damit ist der Weg für die größte Reform der Währungsunion seit der Euro-Einführung 1999 frei. Härtere und frühere Sanktionen sollen die Regierungen zum Sparen zwingen.
Schutz für Europa: Das Parlament in Straßburg hat härtere Sanktionen für Schuldensünder beschlossen

Schutz für Europa: Das Parlament in Straßburg hat härtere Sanktionen für Schuldensünder beschlossen

Foto: Horst Ossinger/ dpa
la/ap/dpa/rtr