Fotostrecke

US-Notstandsverwalter: Der Auftritt der Kostenkiller

US-Notstandsverwalter Wenn die Kostenkiller ausrücken

2,4 Billionen Dollar wollen die USA binnen zehn Jahren einsparen. Welche Folgen das brachiale Sparpaket haben kann, erleben Bürger in einigen Städten Michigans bereits: Dort kündigen Notstandsverwalter Verträge, gängeln Lieferanten, setzen Bürgermeister ab. Eric Scorsone, Ausbilder der Schulden-Sheriffs, erklärt, warum die US-Kostenkiller bald noch mehr Arbeit haben.
Von Markus Gärtner