Ex-IWF-Chef Strauss-Kahn auf freiem Fuß

Im Fall Dominique Strauss-Kahn überschlagen sich die Ereignisse: Die Staatsanwaltschaft in New York hat den Hausarrest des früheren Chefs aufgehoben, seinen Pass jedoch einbehalten, da die Ermittlungen weitergehen. In Frankreich spekulieren Parteifreunde bereits über dessen Comeback-Chancen.
Dominique Strauss-Kahn: Der Hausarrest ist aufgehoben. Erste Politiker in Frankreich spekulieren bereitsüber sein politisches Comeback

Dominique Strauss-Kahn: Der Hausarrest ist aufgehoben. Erste Politiker in Frankreich spekulieren bereitsüber sein politisches Comeback

Foto: POOL/ REUTERS
la/dpa-afx