Häfen, Telefon, Postbank Griechen verkaufen ihr Tafelsilber

Griechenland droht der größte Ausverkauf in der Geschichte des Landes: Um die nächste Milliardenzahlung von EU und IWF zu erhalten, will die Regierung die größten Häfen, die Telefongesellschaft und die Postbank verkaufen. Zudem sollen 2011 sechs Milliarden Euro eingespart werden.
Hafen von Pireaus: In 2011 will Griechenland durch die Privatisierungen bis zu 5,5 Milliarden Euro einnehmen

Hafen von Pireaus: In 2011 will Griechenland durch die Privatisierungen bis zu 5,5 Milliarden Euro einnehmen

Foto: Thanassis Stavrakis/ ASSOCIATED PRESS
mg/rtr/dpa
Mehr lesen über