Nachfolgedebatte: Kandidaten für IWF-Chefposten
Fotostrecke

Nachfolgedebatte: Kandidaten für IWF-Chefposten

Foto: Emmanuel Dunand/ AP

Erste Konsequenz IWF-Chef Strauss-Kahn tritt zurück

Dominique Strauss-Kahn, der Chef des Internationalen Währungsfonds, hat sich dem internationalen Druck gebeugt und seinen Rücktritt eingereicht. In einem Brief bestreitet der Franzose aber weiter den Vorwurf der versuchten Vergewaltigung. Ein Nachfolger für den 62-Jährigen steht noch nicht fest.
mg/dpa-afx