IWF-Chef Strauss-Kahn: Festnahme auf dem Flughafen
Foto: EMMANUEL DUNAND/ AFP
Fotostrecke

IWF-Chef Strauss-Kahn: Festnahme auf dem Flughafen

Vorwurf versuchter Vergewaltigung IWF-Chef Strauss-Kahn heute vor Gericht

Der inhaftierte IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn muss heute vor Gericht erscheinen. Derweil hält Finanzminister Wolfgang Schäuble trotz der Turbulenzen den Währungsfonds für "voll arbeitsfähig". IWF-Vize John Lipsky führt vorerst die Amtsgeschäfte.
Rei/dpa-afx/dapd
Mehr lesen über