Gaddafi, Mubarak und Ben Ali 650 Millionen Euro auf Schweizer Konten

Libyens Diktator Muammar al-Gaddafi, Ägyptens Ex-Präsident Husni Mubarak und der gestürzte tunesische Machthaber Zine El Abidine Ben Ali haben insgesamt rund 650 Millionen Euro auf Schweizer Konten gehortet. Die Regierung der Eidgenossenschaft hat die Gelder inzwischen eingefroren.
Muammar al-Gaddafi: Während sich Libyens Diktator weiter an die Macht klammert, wird sein Vermögen in der Schweiz eingefroren

Muammar al-Gaddafi: Während sich Libyens Diktator weiter an die Macht klammert, wird sein Vermögen in der Schweiz eingefroren

Foto: Mohamed Messara/ dpa
mg/dapd
Mehr lesen über