Iran Proteste und Festnahmen in Teheran

Mit Tränengas sind Sicherheitskräfte in Teheran gegen tausende Demonstranten vorgegangen, die gegen die Festsetzung der Oppositionsführer Mir Hussein Mussawi und Mehdi Karrubi protestieren wollten. Mehrere Menschen wurden festgenommen. Der Ölpreis klettert weiter.
Unruhen in Teheran: Die Demonstranten waren auf die Straßen gegangen, um gegen die Festnahme der Oppositionsführer Mehdi Karubi und Mir-Hossein Mussawi zu protestieren

Unruhen in Teheran: Die Demonstranten waren auf die Straßen gegangen, um gegen die Festnahme der Oppositionsführer Mehdi Karubi und Mir-Hossein Mussawi zu protestieren

Foto: STR/ Reuters
la/dpa-afx