Kreditwürdigkeit Japan wird abgestuft

Die Ratingagentur Standard & Poor's hat die Kreditwürdigkeit Japans um eine Note gesenkt. Grund sei die anhaltend hohen Staatsverschuldung des Landes. Das Defizit ist derzeit doppelt so hoch wie das Bruttoinlandsprodukt von Japan - und ein Abbau der Schulden ist nicht in Sicht.
Tokio: Die japanische Regierung bekommt die Schuldenlage nicht in den Griff

Tokio: Die japanische Regierung bekommt die Schuldenlage nicht in den Griff

Foto: A2800 epa Franck Robichon/ dpa
mg/dpa-afx
Mehr lesen über