Staatsbesuch China und Deutschland vereinbaren Milliardendeals

Beim Besuch von Chinas Vizepremier Li Keqiang in Berlin sind Geschäfte im Gesamtwert von knapp 9 Milliarden Euro vereinbart worden. Größter Posten bei den insgesamt elf Abkommen und Joint Ventures ist ein Beschaffungsprogramm von VW.
Chinas Vizepremier Li Keqiang zu Besuch in Berlin: Charmeoffensive aus Eigeninteresse

Chinas Vizepremier Li Keqiang zu Besuch in Berlin: Charmeoffensive aus Eigeninteresse

Foto: DOMINIQUE FAGET/ AFP
la/dpa