Amerikas Geldschwemme Ein Akt der Aggression gegen Europa

Amerikas Notenbankchef Ben Bernanke ist dabei, die USA und die Welt mit einer neuen und gigantisch großen Geldwelle zu überfluten. Ökonom Anders Åslund sagt dem manager magazin, warum Bernanke damit einen globalen Wirtschaftskrieg riskiert - und neue Banken-Crashs.
Von Karsten Stumm
US-Notenbankchef Ben Bernanke: Geldflut folgt auf Geldflut

US-Notenbankchef Ben Bernanke: Geldflut folgt auf Geldflut

Foto: Michael Reynolds/ dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel