Warum Trump trotz seiner Aussetzer Wähler fasziniert Hirn ist nicht Verstand

In der Nacht zum Montag treffen die US-Präsidentschaftskandidaten Trump und Clinton zum zweiten TV-Duell aufeinander. Und wieder wird man die Demokratin vor allem an ihren inhaltlichen Aussagen messen und den Republikaner - nicht. Warum nur kommt ein eitler Selbstdarsteller wie Trump bei Millionen Menschen so gut an? It's the Körpersprache, stupid!
Von Stefan Verra
Donald Trump: Trotz inhaltlicher Aussetzer ist der Kandidat beliebt. Das liegt vor allem an seiner Körpersprache

Donald Trump: Trotz inhaltlicher Aussetzer ist der Kandidat beliebt. Das liegt vor allem an seiner Körpersprache

Foto: MIKE SEGAR/ REUTERS
Stefan Verra
Foto: Severin Schweiger