Fed nimmt Schwellenländer in die Schulden-Zange Wer Janet Yellen derzeit am meisten fürchtet

Fed-Chefin Janet Yellen würde mit einer Erhöhung des Leitzinses am Donnerstag ein Zeichen der Stärke der US-Wirtschaft senden - und unfreiwillig für Panik in den Schwellenländern sorgen. Denn diese haben selbst bei einem Mini-Zinsschritt viel zu verlieren.
Fed-Chefin Janet Yellen: Viele Schwellenländer haben hohe Schulden in Dollar aufgenommen. Eine Aufwertung des US-Dollar wird für diese Länder extrem teuer - auch daran musss die Fed denken, wenn sie am Donnerstag über die erste Zinserhöhung nach fast zehn Jahren entscheidet

Fed-Chefin Janet Yellen: Viele Schwellenländer haben hohe Schulden in Dollar aufgenommen. Eine Aufwertung des US-Dollar wird für diese Länder extrem teuer - auch daran musss die Fed denken, wenn sie am Donnerstag über die erste Zinserhöhung nach fast zehn Jahren entscheidet

Foto: AP/dpa
Die Fed-Flüsterer: Wer will die Zinserhöhung, wer warnt?
Foto: REUTERS
Fotostrecke

Die Fed-Flüsterer: Wer will die Zinserhöhung, wer warnt?

Die Fed-Flüsterer: Wer will die Zinserhöhung, wer warnt?
Foto: REUTERS
Fotostrecke

Die Fed-Flüsterer: Wer will die Zinserhöhung, wer warnt?