Wolfgang Hirn
Wolfgang Hirn

Der China-Manager Die Zeit der blinden China-Euphorie ist vorbei

Um 7,4 Prozent ist die chinesische Wirtschaft im Vorjahr gewachsen - angeblich. Betrachtet man Indikatoren wie Stromverbrauch und Frachtraten, dürfte das Wachstum sehr viel geringer ausgefallen sein. Ein Rückgang des Wachstums in China ist ein realistisches Szenario - und die Zeit der China-Euphorie vorbei.
Schüler in Beijuan: Die Diskussion über die Richtigkeit chinesischer Wirtschaftsdaten währt schon lange

Schüler in Beijuan: Die Diskussion über die Richtigkeit chinesischer Wirtschaftsdaten währt schon lange

Foto: FRED DUFOUR/ AFP