Bundesbankchef Weidmann stimmt gegen Beschlüsse Starke Differenzen im EZB-Rat

Zwist im EZB-Rat: Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat gegen die Beschlüsse zum geldpolitischen Ausblick gestimmt. Ihm sei "die potenziell zu lange Fortschreibung des Niedrigzinsumfelds zu weitgehend", sagte er.
Nicht immer einer Meinung: Bundesbankchef Jens Weidmann und EZB-Chefin Christine Lagarde

Nicht immer einer Meinung: Bundesbankchef Jens Weidmann und EZB-Chefin Christine Lagarde

Foto: Sean Gallup/ Getty Images
von Balazs Koranyi und Francesco Canepa und Frank Siebelt, Reuters