Minister vor Finanzausschuss aus Kein Befreiungsschlag für Scholz und Altmaier im Fall Wirecard

Im Wirecard-Betrugsskandal stellen sich der Finanz- und der Wirtschaftsminister den Fragen des Finanzausschusses. Die Opposition ist mit den Antworten unzufrieden und sieht einen Untersuchungsausschuss näherrücken
Finanzminister Olaf Scholz (SPD) stellte sich im Wirecard-Skandal zusammen mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) vier Stunden lang den Fragen der Mitglieder des Finanzausschusses - und danach den Fragen der Reporter

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) stellte sich im Wirecard-Skandal zusammen mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) vier Stunden lang den Fragen der Mitglieder des Finanzausschusses - und danach den Fragen der Reporter

Foto: Michael Kappeler/ dpa
rei/dpa
Mehr lesen über