ZEW Konjunkturindex auf Siebenjahreshoch

Die Stimmung in der Deutschen Wirtschaft zum Jahresende ist glänzend. Nach positiven Prognosen von ifo und Bundesbank steigt auch der ZEW-Index auf den höchsten Stand seit mehr als sieben Jahren.
Porsche-Werk Zuffenhausen: Die Wirtschaft gibt 2014 wieder Gas

Porsche-Werk Zuffenhausen: Die Wirtschaft gibt 2014 wieder Gas

Foto: REUTERS

Mannheim - Die Stimmung deutscher Finanzexperten hat sich im Dezember stark verbessert. Die Konjunkturerwartungen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) stiegen verglichen mit November um 7,4 Punkte auf 62,0 Zähler, wie das Institut am Dienstag in Mannheim mitteilte. Das ist der höchste Stand seit April 2006. Damit wurden die Markterwartungen klar übertroffen. Die Bewertung der aktuellen Lage hellte sich ebenfalls auf.

"Wir gehen davon aus, dass es mit der allmählich anziehenden Weltkonjunktur zu tun hat und gar nicht so viel mit der Entwicklung in Deutschland", sagte ZEW-Konjunkturexperte Jesper Riedler. In der Bundesrepublik könne vor allem die Exportbranche profitieren, etwa Automobil, Maschinenbau und Elektro.

ZEW-Präsident Clemens Fuest sagte: "Die Finanzmarktexperten sehen dem Jahr 2014 mit Optimismus entgegen." Trotz zuletzt eher enttäuschender Wirtschaftszahlen werde für das kommende Jahr mit einer weiteren Verbesserung der wirtschaftlichen Lage sowohl in Deutschland als auch im Euroraum gerechnet. Entsprechend verbesserten sich auch die Konjunkturerwartungen für die Eurozone um 8,1 Punkte auf 68,3 Zähler. Die Lagebeurteilung fiel ebenfalls besser aus.

mihec/dpa
Mehr lesen über Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.