Müllers Memo Das erschreckende Wirtschaftsverständnis der Kanzlerin

Manchmal sind es spontane Äußerungen, die tiefere Einblicke ins Denken offenbaren - und dabei zuweilen Erschreckendes zutage fördern. Zum Beispiel über die Wirtschaftsauffassung von Angela Merkel.
Merkel: Mechanistische Vorstellung von Ökonomie

Merkel: Mechanistische Vorstellung von Ökonomie

Foto: Soeren Stache/ dpa