Globalisierung durch Coronavirus in Gefahr Das Geschäft der Schwellenländer kollabiert

Der Corona-Crash bedroht auch die internationale Arbeitsteilung. Die Vernetzung zwischen Industrie- und Schwellenländern darf nicht abreißen.
Das Coronavirus stellt die Zukunft der Globalisierung infrage (im Bild: ein Passagier auf dem Flughafen Bangkok)

Das Coronavirus stellt die Zukunft der Globalisierung infrage (im Bild: ein Passagier auf dem Flughafen Bangkok)

Foto: REUTERS/Jorge Silva