Britanniens Wirtschaft Schulden rauf, Wachstum runter

Trübe Aussichten für Großbritannien: Die Wirtschaft wird 2013 wohl nur halb so stark wachsen, wie Finanzminister George Osborne bisher vorausgesagt hatte. Dafür steigen die Staatsschulden. Englands Regierung reagiert jetzt mit Steuersenkungen für Unternehmen. Und für Bier.
Großbritanniens Finanzminister George Osborne (Mitte): Finanzlage des Vereinigten Königreichs

Großbritanniens Finanzminister George Osborne (Mitte): Finanzlage des Vereinigten Königreichs

Foto: Andy Rain/ dpa
kst/dpa/rtr
Mehr lesen über