Franz-Nachfolge Schmidt führt die Wirtschaftsweisen an

Wachablösung beim Rat der Wirtschaftsweisen: Der Arbeitsmarktexperte Christoph Schmidt löst Wolfgang Franz an der Spitze des Beratergremiums der Bundesregierung ab. Zudem zieht der Experte für Geldpolitik, Volker Wieland, in den Rat ein.
Für drei Jahre gewählt: Christoph Schmidt, Präsident des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung, übernimmt den Vorsitz des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung.

Für drei Jahre gewählt: Christoph Schmidt, Präsident des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung, übernimmt den Vorsitz des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung.

Foto: Robert Schlesinger/ picture alliance / dpa
rei/rtr
Mehr lesen über