Dürre in den USA Getreide bis zu 220 Prozent teurer

Die Dürre in den USA und Osteuropa hat die Preise für Lebensmittel im Juli weltweit in die Höhe katapultiert. Besonders in Afrika waren Mais und Hirse für die Bevölkerung kaum mehr bezahlbar.
Teurer Mais: Insgesamt sind die Nahrungsmittelpreise im Juli um 10 Prozent gestiegen

Teurer Mais: Insgesamt sind die Nahrungsmittelpreise im Juli um 10 Prozent gestiegen

Foto: dapd
mg/dapd
Mehr lesen über