Einzelhandel Inflation frisst Umsatzwachstum

Der Außenhandel schwächt sich angesichts der abkühlenden Weltwirtschaft immer weiter ab, daher setzen Ökonomen auf den Binnenmarkt als Stütze der deutschen Konjunktur. Im September hat die hohe Inflation das Wachstum im Einzelhandel allerdings nahezu aufgezehrt.
Einkaufszentrum in Dresden: Volle Läden, dennoch nur ein preisbereinigtes Wachstum im Einzelhandel in Höhe von 0,3 Prozent

Einkaufszentrum in Dresden: Volle Läden, dennoch nur ein preisbereinigtes Wachstum im Einzelhandel in Höhe von 0,3 Prozent

Foto: dapd
mg/dpa-afx/rtr