Preistreiber Sprit, Strom, Gas Inflationsrate stagniert bei 2,3 Prozent

Die Preissteigerungen bei Treibstoffen, Strom und Gas halten die Inflationsrate im Juni auf vergleichsweise hohem Niveau von 2,3 Prozent. Besserung ist nicht in Sicht, laut Experten werden die Preise in den nächsten Monaten weiter steigen. Die EZB versucht nun gegenzusteuern.
Hohe Benzinpreise setzen den Verbrauchern zu - die Kaufkraft in Deutschland sinkt weiter

Hohe Benzinpreise setzen den Verbrauchern zu - die Kaufkraft in Deutschland sinkt weiter

Foto: Getty Images
wed/rtr