Gefährlicher Preisschub Ölpreis gefährdet EU-Schuldenländer

Der steigende Ölpreis droht die Euro-Krise deutlich zu verschärfen. Irland, Portugal, Griechenland und Spanien brauchen Wachstum, um sich zu entschulden. Was sie nicht gebrauchen können, sind höhere Zinsen. Doch genau darüber denkt die EZB angesichts steigender Inflationsrisiken nach. 
Von Kristian Klooß
EZB-Chef Jean-Claude Trichet: Steigende Inflationsrisiken erfordern höhere Zinsen - doch das brächte viele EU-Schuldenstaaten in große Schwierigkeiten

EZB-Chef Jean-Claude Trichet: Steigende Inflationsrisiken erfordern höhere Zinsen - doch das brächte viele EU-Schuldenstaaten in große Schwierigkeiten

Foto: Boris Roessler/ dpa
Mehr lesen über