Korruptionsprozess Österreichs Ex-Finanzminister Grasser zu acht Jahren Haft verurteilt

Österreichs Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser soll unter anderem wegen Untreue für acht Jahre ins Gefängnis, urteilt das Wiener Landgericht. Sein Anwalt kündigte Berufung an.
Karl-Heinz Grasser: Der ehemalige Finanzminister Österreichs soll als Tippgeber für seine Dienste Millionen Euro erhalten haben

Karl-Heinz Grasser: Der ehemalige Finanzminister Österreichs soll als Tippgeber für seine Dienste Millionen Euro erhalten haben

Foto: POOL / REUTERS
rei mit dpa