Wirecard-Skandal Jan Marsalek war offenbar V-Mann für Österreichs Geheimdienst

Die Hinweise auf Geheimdienstverbindungen von Jan Marsalek verdichten sich. Laut deutscher Justiz war der flüchtige Ex-Wirecard-Vorstand wohl Kontaktmann des österreichischen Verfassungsschutzes.
Gesucht: Jan Marsalek ist seit Juni untergetaucht

Gesucht: Jan Marsalek ist seit Juni untergetaucht

Foto: 

Daniel Bockwoldt / dpa

akn/dpa