Regierungsbildung Fünf Sterne und Lega unterstützen Draghi

Im Ringen um eine neue Regierung für Italien hat der Ex-Chef der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, einen Schritt weiter. Sowohl die populistische 5-Sterne-Bewegung als auch die rechtsradikale Lega unterstützen ihn.
Lega-Chef Salvini: Der Rechtsaußen will Draghi "ohne Bedingungen" unterstützen

Lega-Chef Salvini: Der Rechtsaußen will Draghi "ohne Bedingungen" unterstützen

Foto: GABRIEL BOUYS/ AFP
la/dpa