Sarah Gilbert, Özlem Türeci, Kizzmekia Corbett Die drei Macherinnen der Corona-Impfstoffe

Ohne Sarah Gilbert, Özlem Türeci und Kizzmekia Corbett würde es die drei wichtigsten Impfstoffe im Kampf gegen Corona wohl nicht geben. Nun kommt die Ehrung für ihre Arbeit - und ein Appell an Firmen, das Potenzial weiblicher Führung zu nutzen.
"Wir verdanken ihnen viel": EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hebt die Arbeit der drei Wissenschaftlerinnen Sarah Gilbert, Özlem Türeci und Kizzmekia Corbett (von links) im Kampf gegen die Corona-Pandemie hervor.

"Wir verdanken ihnen viel": EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hebt die Arbeit der drei Wissenschaftlerinnen Sarah Gilbert, Özlem Türeci und Kizzmekia Corbett (von links) im Kampf gegen die Corona-Pandemie hervor.

Foto: 

John Cairns/Univ. Of Oxford/DPA, Biontech, Bloomberg/Getty Images

Ellenbogencheck mit dem Präsidenten: Die Forscherin Kizzmekia Corbett und US-Präsident Joe Biden begrüßen sich im Vaccine Research Center (VRC) des National Institute of Allergy and Infectious Diseases während eines Rundgangs mit Institutsdirektor Anthony Fauci (Mitte)

Ellenbogencheck mit dem Präsidenten: Die Forscherin Kizzmekia Corbett und US-Präsident Joe Biden begrüßen sich im Vaccine Research Center (VRC) des National Institute of Allergy and Infectious Diseases während eines Rundgangs mit Institutsdirektor Anthony Fauci (Mitte)

Foto: Bloomberg / Bloomberg via Getty Images
Diese Impfstoffprojekte gegen Covid-19 sind am weitesten
Foto: MENAHEM KAHANA / AFP
Fotostrecke

Diese Impfstoffprojekte gegen Covid-19 sind am weitesten

rei/dpa-afx, Reuters