Großbritannien bereit für harten Brexit "Wenn die EU keine grundsätzlichen Änderungen macht, wählen wir den No Deal"

Drohen und immer wieder nachverhandeln: Mit dieser Strategie ist Boris Johnson im Brexit-Poker offenbar gescheitert. Kurz vor Fristende pustet Johnson noch einmal die Backen auf - kann seine Verhandlungspartner in Europa damit aber nicht mehr beeindrucken.
Abreisebereit: Alexander Boris de Pfeffel Johnson bekommt derzeit weder die Corona-Pandemie noch die Brexit-Verhandlungen in den Griff

Abreisebereit: Alexander Boris de Pfeffel Johnson bekommt derzeit weder die Corona-Pandemie noch die Brexit-Verhandlungen in den Griff

Foto: STEFAN WERMUTH/ REUTERS