US-Notenbank Jerome Powell bleibt Fed-Chef, Deregulierungs-Kritikerin Brainard wird Vize

US-Präsident Joe Biden hat seine Entscheidung für die Spitze der US-Notenbank Fed verkündet. Biden setzt auf Kontinuität und nominiert Jerome Powell für eine zweite Amtszeit. Powell bekommt aber eine Vizechefin, die Deregulierungen kritisch gegenübersteht.
Der Chairman bleibt - mit neuem Vice Chair: Fed-Chef Jerome Powell (rechts) bekommt eine zweite Amtszeit, Gouverneurin Lael Brainard (links) wird Vize-Chefin

Der Chairman bleibt - mit neuem Vice Chair: Fed-Chef Jerome Powell (rechts) bekommt eine zweite Amtszeit, Gouverneurin Lael Brainard (links) wird Vize-Chefin

Foto:

ANN SAPHIR / REUTERS