Urteil des Bundesverfassungsgerichts erzürnt EU-Kommissionspräsidentin Von der Leyen erwägt Verfahren gegen Deutschland

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen interpretiert das Urteil des Bundesverfassungsgerichts im Ergebnis als Angriff auf die europäische Souveränität. Die EU prüfe jetzt ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland.

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen interpretiert das Urteil des Bundesverfassungsgerichts im Ergebnis als Angriff auf die europäische Souveränität. Die EU prüfe jetzt ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland.

Foto: Francois Lenoir / Reuters Pool / AP / dpa
rei/dpa