Samstag, 19. Oktober 2019

Nach dem Brexit - wie sich Europa selbst zerlegt Europa - die Lachnummer der Weltwirtschaft

3. Teil: Die wichtigsten Wirtschaftsereignisse der kommenden Woche

MONTAG

Berlin - Klar zur Klimawende? - 7. Petersberger Klimadialog. Mit dabei: Umweltministerin Hendricks und Merkel (Dienstag).

DIENSTAG

Frankfurt - Cash is king - Die EZB stellt die neue Serie der 50-Euro-Scheine vor.

Berlin - Nachschub - Seit Jahren sorgt sich die deutsche Indsutrie um die Rohstoffsicherheit. Nun lädt der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) zum Kongress "Rohstoffsicherung 4.0".

MITTWOCH

Berlin - Lauter schwarze Nullen - Das Bundeskabinett beschließt den Entwurf des Bundeshaushalts 2017 und den Finanzplan bis 2020.

DONNERSTAG

Frankfurt - Worte, Taten - Die Europäische Zentralbank (EZB) veröffentlicht das Protokoll der Juni-Ratssitzung.

FREITAG

Warschau - Abschreckung - Nato-Gipfel: Die Staats- und Regierungschefs beraten über ihre Strategie gegenüber Russland (bis Samstag).

Washington - Jobs on steroids - US-Arbeitsmarktzahlen für Juni. Erwartet wird ein kräftiger Beschäftigungsanstieg.

Berlin - Dauerwitz - Der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg tagt. Wird das Bauwerk doch noch fertig?

SAMSTAG

Shanghai - Im Zeichen des Schlagbaums - Die Handelsminister der G20-Staaten treffen sich (bis Sonntag). Für die EU dabei: Kommissarin Malmström. Für Deutschland dabei: Wirtschaftsstaatssekretär Machnig.

SONNTAG

Peking - Preisdruck - Chinas Statistiker legen neue Zahlen zur Inflationsrate vor.

Seite 3 von 3

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung