EDF darf AKW Hinkley Point bauen Erster AKW-Neubau in EU seit Fukushima genehmigt

Die britische Regierung hat dem Bau des Atomkraftwerk Hinkley Point unter Ägide von des französischen Konzerns EDF zugestimmt. Es ist der erste AKW-Neubau in Europa seit der Katastrophe von Fukushima. 
Bestehendes Atomkraftwerk Hinkley Point: Der benachbarte Neubau soll 21Miilliarden Euro kosten

Bestehendes Atomkraftwerk Hinkley Point: Der benachbarte Neubau soll 21Miilliarden Euro kosten

Foto: REUTERS
rei/dpa/Reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel