Kampf gegen Geldwäsche EU will Bargeldobergrenze von 10.000 Euro

Die EU sagt Geldwäschern den Kampf an - mit neuen Gesetze und einer eigenen Behörde. Widerstand regt sich jedoch gegen die geplante Bargeldobergrenze. Kritik kommt vor allem von deutschen Banken.
Nur Bares ist Wahres? Die EU will Zahlungen mit Bargeld auf 10.000 Euro begrenzen

Nur Bares ist Wahres? Die EU will Zahlungen mit Bargeld auf 10.000 Euro begrenzen

Foto: Patrick Pleul/dpa
rei/Reuters/AFP