Kampf gegen das Virus in der Zona Rossa Corona-Massentest in Südtirol gestartet

Südtirol will mit einem dreitägigen Massentest die zweite Corona-Welle schneller brechen. Zum Start strömten Freiwillige in die Teststationen - bis zum Sonntag sollen 350.000 Menschen teilnehmen. Venetien startet derweil eine DIY-Test-Phase.
Freiwillige Wellenbrecher: In Bozen stehen Menschen vor einer Covid-19-Schnelltestanlage

Freiwillige Wellenbrecher: In Bozen stehen Menschen vor einer Covid-19-Schnelltestanlage

Foto: Antonio Calanni / dpa
cs/dpa-afx
Mehr lesen über