EU besteht auf Backstop-Klausel, Ratschef Tusk lässt Johnson abblitzen "Wer den Backstop ablehnt, unterstützt die Errichtung einer Grenze"

Boris Johnson besucht Berlin und Paris - und will offenbar Verhandlungsbereitschaft suggerieren. In einem Schreiben an den EU-Ratspräsidenten schlägt er eine Übergangslösung beim Backstop vor. Darauf kann die EU kaum eingehen.
EU-Ratschef Donald Tusk: Der Brief von Boris Johnson enthält nach Ansicht von Tusk nichts Neues

EU-Ratschef Donald Tusk: Der Brief von Boris Johnson enthält nach Ansicht von Tusk nichts Neues

Foto: Geoffroy Van Der Hasselt/DPA
Schreiben an Tusk: "Dear Donald..."

Schreiben an Tusk: "Dear Donald..."

Foto: HO / 10 Downing Street / AFP)
la/dpa-afx