Gezerre um Brexit-Deal Boris Johnson kommt nach Brüssel

Die Verhandlungen über einen Handelspakt zwischen der EU und Großbritannien sind verfahren. Premier Boris Johnson will nach Brüssel kommen. Das britische Unterhaus schafft beim umstrittenen Binnenmarktgesetz Fakten.
Mister "No": Großbritanniens Premier Boris Johnson treibt den Nervenkrieg um einen Handelspakt zwischen Großbritannien und der EU auf die Spitze. Diese Woche noch will er nach Brüssel kommen und persönlich verhandeln.

Mister "No": Großbritanniens Premier Boris Johnson treibt den Nervenkrieg um einen Handelspakt zwischen Großbritannien und der EU auf die Spitze. Diese Woche noch will er nach Brüssel kommen und persönlich verhandeln.

Foto: John Sibley / dpa
rei/afp/dpa