Brexit-Newsticker Auch Airbus bereitet sich auf harten Brexit vor

Nach der Zustimmung des britischen Kabinetts zum EU-Ausstiegs-Abkommen proben die Brexit-Anhänger den Aufstand gegen Theresa May. Die Regierung in London wankt. Für Dienstag planen die Brexit-Fans ein Misstrauensvotum gegen May. Die aktuellen Entwicklungen im Überblick.
Theresa May: Großbritanniens Regierungschefin hat mit ihren Ex-Brexit-Ministern ihre liebe Not

Theresa May: Großbritanniens Regierungschefin hat mit ihren Ex-Brexit-Ministern ihre liebe Not

Foto: Matt Dunham/ AP
Brexit: Theresa Mays Problem-Minister
Foto: Matt Dunham/ AP
Fotostrecke

Brexit: Theresa Mays Problem-Minister

Jacob Rees-Mogg: Der Herr mit dem strengen Scheitel will ein Misstrauensvotum gegen Theresa May beantragen

Jacob Rees-Mogg: Der Herr mit dem strengen Scheitel will ein Misstrauensvotum gegen Theresa May beantragen

Foto: AFP PHOTO / PRU
Brexit-Abkommen: "Mathematisch unmöglich, dieses Abkommen durch das Unterhaus zu bekommen"

Brexit-Abkommen: "Mathematisch unmöglich, dieses Abkommen durch das Unterhaus zu bekommen"

Foto: AFP
Theresa May: Am Vorabend verkündete die Regierungschefin noch die Zustimmung des Kabinetts. Nun droht ihre Regierung zu zerfallen. Ob das Abkommen eine Mehrheit im Parlament bekommt, ist höchst ungewiss

Theresa May: Am Vorabend verkündete die Regierungschefin noch die Zustimmung des Kabinetts. Nun droht ihre Regierung zu zerfallen. Ob das Abkommen eine Mehrheit im Parlament bekommt, ist höchst ungewiss

Foto: picture alliance/dpa
Esther McVey, Ministerin für Arbeit und Rente, verlässt ebenfalls das britische Kabinett

Esther McVey, Ministerin für Arbeit und Rente, verlässt ebenfalls das britische Kabinett

Foto: DPA
Icon: Manager Magazin
Reuters