Arbeitszeit Island erprobt Vier-Tage-Woche - Produktivität steigt

Der Traum vieler Angestellter: Weniger arbeiten, gleich viel verdienen – und dabei am besten sogar mehr erledigen. Die Auswertung eines groß angelegten Experiments in Island deutet darauf hin: Das könnte funktionieren.
Weniger, aber dafür effizienter arbeiten: Viele Einwohner Islands (im Bild Islands Hauptstadt Reykjavík) arbeiten mehr als 40 Stunden pro Woche

Weniger, aber dafür effizienter arbeiten: Viele Einwohner Islands (im Bild Islands Hauptstadt Reykjavík) arbeiten mehr als 40 Stunden pro Woche

Foto: Matej Kastelic / imago images/YAY Images
beb