Beteiligung an Hilfsprogramm Großbritannien lehnt Finanzhilfen für Griechenland ab

Das geplante Hilfsprogramm für Griechenland könnte Großbritannien eine Milliarde Euro kosten. Doch die Regierung in London wehrt sich gegen eine Beteiligung. Aus dem Finanzministerium heißt es: "Das ist ein Rohrkrepierer."
Von mm-newsdesk
Premier Cameron: "Britische Unterstützung nicht hinnehmbar"

Premier Cameron: "Britische Unterstützung nicht hinnehmbar"

Foto: AP/dpa
syd/spon/reuters