Lobbyisten Peter Altmaier will DIHK unter Aufsicht stellen

Der Spitzenorganisation der Industrie- und Handelskammern droht nach einem Gerichtsurteil ein Massenaustritt. Das will Bundeswirtschaftsminister Altmaier verhindern und dafür die Selbstorganisation der Unternehmer unter staatliche Aufsicht stellen.
Peter Altmaier: Der Bundeswirtschaftsminister will den DIHK-Dachverband künftig der direkten Rechtsaufsicht seines Ministeriums unterstellen

Peter Altmaier: Der Bundeswirtschaftsminister will den DIHK-Dachverband künftig der direkten Rechtsaufsicht seines Ministeriums unterstellen

Foto: Christian Spicker / imago images/Christian Spicker
rei