Neuer Spionagefall aufgedeckt Zweiter US-Spion soll im Verteidigungsministerium arbeiten

Das deutsch-amerikanische Verhältnis wird auf eine harte Probe gestellt. Ein zweiter Spitzel soll im Verteidigungsministerium arbeiten und den US-Geheimdienst beliefert haben. Die Bundesanwaltschaft ermittelt.
Das Verteidigungsministerium bestätigt Ermittlungen in der eigenen Behörde wegen eines weitere Spionagefalls

Das Verteidigungsministerium bestätigt Ermittlungen in der eigenen Behörde wegen eines weitere Spionagefalls

Foto: DPA
rei/luk/rtr/dpa