Merkel kritisiert "Öffnungsorgie" im Shutdown -  FDP greift Kanzlerin frontal an "Die Kanzlerin vergreift sich im Ton"

"Merkel maßt sich Regelungskompetenzen an, die sie nicht hat": Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht die Gefahr der Corona-Infektionen in Deutschland weiter als sehr hoch an und warnt die Bundesländer vor einem Lockerungs-Wettlauf aus dem Shutdown. Für ihre Kritik an einer "Öffnungsorgie" greift die FDP sie frontal an.

"Merkel maßt sich Regelungskompetenzen an, die sie nicht hat": Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht die Gefahr der Corona-Infektionen in Deutschland weiter als sehr hoch an und warnt die Bundesländer vor einem Lockerungs-Wettlauf aus dem Shutdown. Für ihre Kritik an einer "Öffnungsorgie" greift die FDP sie frontal an.

Foto: imago images/Metodi Popow
rei mit dpa