Utz-Hellmuth Felcht macht den Weg frei Deutsche-Bahn-Aufsichtsratschef geht Ende März

Utz-Hellmuth Felcht, Aufsichtsratschef der Deutschen Bahn, will sein Amt "nach reiflicher Überlegung" Ende März niederlegen. Er war wegen des Streits um die Vorstandsämter in die Kritik geraten.

Utz-Hellmuth Felcht, Aufsichtsratschef der Deutschen Bahn, will sein Amt "nach reiflicher Überlegung" Ende März niederlegen. Er war wegen des Streits um die Vorstandsämter in die Kritik geraten.

Foto: Bernd von Jutrczenka/ dpa
Fotostrecke

Ideenzug der Deutschen Bahn: Diesen Komfort könnten Passagiere bald genießen

Foto: DB / Uwe Miethe
Fotostrecke

Ranking der größten Zughersteller: So mischt der Siemens-Alstom-Deal die Bahnindustrie auf

Foto: DPA
apr/dpa-AFX/AFP/mh