US-Geheimdienst NSA überwachte weitere europäische Botschaften

Nicht nur Deutschland war ein "Angriffsziel": Laut "Guardian" zapfte der US-Abhördienst NSA auch die Botschaften von Frankreich, Italien und Griechenland in Washington und bei der Uno an. Mancher fühlt sich an den Kalten Krieg erinnert.
NSA-Zentrale in Fort Meade, Maryland: Insgesamt 38 Überwachungsziele

NSA-Zentrale in Fort Meade, Maryland: Insgesamt 38 Überwachungsziele

Foto: Jim Lo Scalzo/ dpa
mahi/ap/dpa